Schulsozialarbeit an der Georg-Klingenberg-Schule

 

Ansprechpartnerin: Isabell Seiler (Sozialpädagogin)

 

Mein Name ist Isabell Seiler und ich bin seit September 2015 als Sozialpädagogin an der Georg-Klingenberg-Schule sowie im Club am Trauerberg (CaT) – einem offenen und projektorientierten Jugendhaus – tätig. Dort bin ich jeden Montagnachmittag, Mittwoch und regelmäßig samstags anzutreffen und bilde sozusagen das Bindeglied zwischen Schule und Jugendhilfe. Im besten Fall begleite ich unsere SchülerInnen also auch im Freizeitbereich und verlagere zudem auch gern meine Projekte oder andere schulische Veranstaltungen in den CaT. Zusätzlich habe ich eine Ausbildung zur Medienpädagogin und Eltern-Medien-Beraterin absolviert, mit der ich mich gern an beiden Standorten einbringe.

Meine Arbeit an der Schule zeichnet sich vor allem durch vier Kernbereiche aus: Beratung, Konfliktbewältigung, Projekte und Kooperation. Ich verstehe mich als Schutzbefohlene für unsere Schülerinnen und Schüler und bin außerdem Ansprechpartner für Angehörige sowie das Lehrerkollegium.

 

Angebote der SSA:

  • Beratung und Hilfestellung für SchülerInnen, Eltern und Lehrkräfte
  • Unterstützung und Begleitung beim Kontakt mit Beratungsinstitutionen/Einrichtungen der Jugendhilfe
  • Krisenintervention
  • Streitschlichtung in Einzel- und Gruppengesprächen
  • Ausbildung und Betreuung von Streitschlichtern
  • Durchführung von (präventiven) Angeboten und Projekten (z.B. Sozialkompetenztraining)
  • Ganztagsbetreuung (z.B. Handball-AG)
  • Betreuung der SchülervertreterInnen
  • Vernetzungsarbeit

→ Es herrscht das Prinzip der Vertraulichkeit & Freiwilligkeit.

 

Die SSA ist an folgenden Tagen vor Ort:

Mo.+ Do.: 7.30Uhr – 15:00Uhr

Di.: 7.30Uhr – 10.30Uhr

Und erreichbar unter:

Tel.: 0160/ 23 24 340

Email: klingenbergschule-ssa@web.de

 
 
 
 
 
 
 
 
Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com
 
Georg-Klingenberg-Schule Brandenburg an der Havel [-cartcount]